Fragen + Antworten

1. Warum überhaupt ein Film?

1. Warum überhaupt ein Film?

Die meisten Kunden beziehen heutzutage das Internet aktiv in ihren Kaufentscheid mit ein.
Sie suchen nach Fotos, Preisen, Kundenrezessionen und besuchen Ihre Homepage um sich über Ihre Firma, über Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung zu informieren. Filme wirken als Blickfang und können schneller, emotioneller und gezielter informieren als reine Textseiten und ein paar 08/15 Fotos.
Zudem steigern Internet-Videos das Ranking, also die Trefferquote, bei Google und anderen Suchmaschinen.

2. Was erwartet mich beim ersten Gespräch?

2. Was erwartet mich beim ersten Gespräch?

Unser erstes Gespräch ist unverbindlich. Wir besprechen gemeinsam die Möglichkeiten für Ihren individuellen Film für Ihre Webseite, Social-Media, Inhouse-TV, für Messen, Präsentationen, etc.

3. Was erwartet mich bei der Drehbuchbesprechung und wie kann ich mich vorbereiten?

3. Was erwartet mich bei der Drehbuchbesprechung und wie kann ich mich vorbereiten?

Nun folgt der kreative Teil unserer gemeinsamen Zusammenarbeit.
Wir entwickeln die Ideen und das Konzept für Ihren persönlichen Film:

  • Wen wollen wir womit wie ansprechen und begeistern? 
  • Was sind die Inhalte, die Informationen?
  • Was für einen Stil setzen wir ein (Beispiel Uhrenwerbung, schnell-modern oder klassisch-wertig)?
  • Die Drehorte und Handlungsabläufe werden abgesprochen.
  • Wollen Sie im Film ein Statement abgeben? 
  • Brauchen wir Aussen- oder Flugaufnahmen?
  • Wollen Sie bestehendes Foto- oder Filmmaterial integrieren? 


Stellen Sie sich bitte vor der Drehbuchbesprechung folgende Fragen:

  • Wie hat sich Ihre Firma entwickelt, was ist Ihre Geschichte?
  • Was ist Ihre Kernkomptenz?
  • Was verkaufen oder produzieren Sie?
  • Was sind Ihre Dienstleistungen?
  • Was ist Ihre Spezialität, Ihre Mentalität?
  • Was können Sie besonders gut?
  • Wodurch heben Sie sich von Ihrer Konkurrenz ab?
  • Gibt es besondere Geschichten rund um Ihre Firma/Ihr Produkt?
  • Was hat sich über die Jahre verändert?
  • Was für Erfolge haben Sie zu verbuchen?
  • Was streben Sie an?
  • Warum soll man Ihr Produkt kaufen?
  • Warum soll man Ihre Dienstleistung in Anspruch nehmen?

4. Kann ich beim Drehbuch mitreden?

4. Kann ich beim Drehbuch mitreden?

Selbstverständlich. Bereits bei der Drehbuchbesprechung geben Sie den Ton an.
Ich unterstütze und inspiriere Sie dabei, indem ich Ihre Firma aus Sicht eines Kunden betrachte und mir überlege, was mich ansprechen würde.
In jeden Fall haben Sie jedoch das letzte Wort, denn Sie müssen dahinter stehen können und auch Freude am fertigen Film haben.
Denn das wird man als Betrachter spüren!

5. Wie lange dauert ein Film?

5. Wie lange dauert ein Film?

Kurz genug für die Spannung, lang genug für die Informationen.
Bei einem guten Film schaut der Zuschauer nicht auf die Uhr und klickt auch nicht weg.
Es gibt TV-Spots, die dauern 10 Sekunden, es gibt Erklärvideos, die dauern 20 Minuten.
Timing ist alles. Und dafür habe ich ein Gespür und sehr viel Erfahrung!

6. Wie lange wird gefilmt?

6. Wie lange wird gefilmt?

Die Dreharbeiten dauern mindestens einen halben Tag.
Mit einer guten Vorbereitung können wir speditiv arbeiten, was sich natürlich auch auf die Kosten
niederschlägt. Natürlich können Produktionen auch aufwändiger sein, wenn z.B. mehrere Standorte, Abläufe, etc. geplant sind.

7. Ich möchte bestehendes Foto oder Videomaterial in meinem Film

7. Ich möchte bestehendes Foto oder Videomaterial in meinem Film

Bestehendes Bildmaterial in digitaler Form (Jpg, Gif, Bmp, Png, Psd oder Pdf) kann in Ihren Film integriert werden. Es sollte aber eine minimale Grösse/Qualität haben.
Haben Sie das Filmmaterial in digitaler Form, einem von uns verarbeitbarem Format (Mov, Mp4), so können wir die gewünschten Sequenzen je nach Qualität direkt integrieren.
Andere Formate (VHS, Super-8 usw.) müssen zuerst digitalisiert werden. 

8. Kann ich mein Logo einbinden?

8. Kann ich mein Logo einbinden?

Natürlich. Ich brauche Ihr Logo allerdings in digitaler Form, kompatibel mit Adobe Photoshop oder Adobe Illustrator (Ai, Jpg, Gif, Bmp, Png, Psd oder Pdf). Um die bestmögliche Qualität zu gewährleisten, bevorzuge ich bereits vektorisierte Daten. Enthält Ihr Logo spezielle Schriftarten müssen diese Fonts mitgeliefert oder das Logo vektorisiert, respektive als Bilddatei gespeichert werden. Ich kann Ihr Logo auch animieren und zu einem packenden Intro umwandeln.

9. Wer sind die Sprecher?

9. Wer sind die Sprecher?

Ich kann Ihren Filme von einer professionellen, im Tonstudio aufgenommenen Off-Stimme begleiten lassen. Natürlich können auch Sie selber Ihren gesprochenen Text anliefern, oder vor die Kamera stehen.
Viele Kunden finden es sympahtisch, wenn der Chef persönlich durch den Film führt. Das zeigt, das er hinter seiner Firma, seinem Angebot steht und baut durch seine Präsenz erstes, wichtiges Vertrauen auf.
Und wenn der Text etwas länger ist, setze ich einen Teleprompter ein. Sie können Ihren Text entspannt vor der Kamera ablesen!

10. Kann ich meine Lieblingsmusik im Film verwenden?

10. Kann ich meine Lieblingsmusik im Film verwenden?

Bei kommerzieller Musik fallen Nutzungsgebühren an. Die Suisa verlangt für einen normalen Web-Imagefilm ca. Fr. 200.-.
Zudem muss der Künstler angefragt werden, ob er seine Erlaubnis erteilt. Nicht jeder Künstler will seine Musik mit jedem Produkt verknüpft sehen. Auch dafür fallen Kosten an.
Wir können jedoch Suisa-freie Musik aus unserer Datenbank mit über 2'000 Stücken verwenden.
Oder wir lassen für Sie massgeschneiderte Musik von unserem Partner Jürg Imhoof von musicmarketing.ch produzieren.
Oder Sie suchen sich ein passendes Stück aus der Datenbank von audio-kitchen.ch.

11. In welchem Format wird der Imagefilm produziert?

11. In welchem Format wird der Imagefilm produziert?

Sie erhalten Ihren Imagefilm in HD-Qualität.
Zusätzlich wird ihr Film auf unserem eigenen Streaming Server mit Standort in der Schweiz geladen und kann von dort in Ihre Firmen-Webseite, etc. eingebunden werden.
Unser Mediaserver stellt automatisch fest, mit was der Zuschauer auf den Film zugreift, ob mit PC, Laptop, oder Handy. Er liefert automatisch die richtige Auflösung, damit Ihr Film auch von den allermeisten Kunden ruckelfrei gesehen werden kann und die Streaming/Datenmengen angepasst werden (wichtig auf Mobile Devices).

12. Was ist ein Streaming-Server, was ist Hosting?

12. Was ist ein Streaming-Server, was ist Hosting?

Im Unterschied zu der Festplatte Ihres Computers ist ein Streaming-Server immer online. Und Schweizer Streaming Server garantieren Unabhängigkeit von Drittstaaten und politischen Einflüssen, sowie höchste
Zuverlässigkeit. Um diese Server in Betrieb zu halten, zu warten und technisch immer auf dem neuesten Stand zu halten, fallen monatliche Hostingkosten an.
Hosting beinhaltet also die Bereitstellung, Pflege und Aktualisierung der Hardware und Ihres Films bei technischen Änderungen/Neuerungen.

Beim Kauf Ihres Films ist die Distribution und das Hosting im ersten Jahr im Gesamtpreis inbegriffen.
Wenn Sie nach dem ersten Jahr das Video weiterhin über den Streaming-Server nutzen wollen, können Sie das Hosting gern verlängern (>AGB 7)

13. Was heisst Distribution?

13. Was heisst Distribution?

Die Distribution eines Films ist natürlich ebenso wichtig wie die Produktion.
Es gibt eine ganze Palette an Möglichkeiten:

  • Upload des Videos auf unseren Schweizer Streaming-Server 
  • Einrichten einer neutralen Website mit integriertem Video (z.B für E-Mail Signatur)
  • Einrichten einer Website mit Ihren Koordinaten (Firma, Adresse, Stichwörter)
  • E-Mail Signatur inklusive Anleitung zur einfachen Einbindung
  • Anleitung zum Einbetten des Videos in Ihre eigene Website
  • Upload des Videos auf die wichtigsten Video-Portale, wir z.B. YouTube, Vimeo etc.
  • Eintrag bei Google Places (Firmen in Google Maps)
  • gesteigerte Suchmaschinenpräsenz durch das Video


Videooo GmbH  |  Postfach 70  |  8411 Winterthur  |  Tel. +41 52 233 80 20  |  Kontaktformular